Login
EFQM 2017

10. Juli 2015 bis 11. Juli 2015 11:00 - 15:00

"Ins Spiel kommen" - Fachtagung Inklusion

Inklusion und öffentlich verantwortete Erwachsenenbildung

Münchner Volkshochschule, Gasteig, Rosenheimer Straße 5 (EG), 81667 München

Jeder Mensch hat ein Recht auf Bildung. Die Fachtagung bietet ein Forum für die inklusionpolitische Debatte.

Das "Übereinkommen der Vereinten Nationen über die Rechte von Menschen mit Behinderung" hat dieses Recht auch für erwachsene Menschen mit Behinderung in Artikel 24 ausdrücklich festgestellt und bestätigt. Diese als "UN-Behindertenrechtskonvention" bezeichnete Vereinbarung trat in Deutschland 2009 in Kraft. Seitdem findet eine intensive bildungspolitische Diskussion zur Umsetzung von Inklusion im Bereich der schulischen Bildung statt. Der Bereich der Erwachsenenbildung bleibt dabei jedoch bislang weitgehend ausgeblendet. Gleichwohl sind in der Praxis unterschiedliche Projekte und Modelle entstanden, die sich auf verschiedenen Ebenen der Herausforderung stellen, die Erwachsenenbildung inklusiv auszurichten. Diese Fachtagung, die von der Gesellschaft Erwachsenenbildung und Behinderung e.V., der Münchner Volkshochschule, der Ludwig-Maximilians-Universität München und dem Bayerischen Volkshochschulverband veranstaltet wird, bietet ein Forum, diese Ansätze zu diskutieren und so die Erwachsenenbildung an die inklusionspolitische Debatte anzuschließen. Eingeladen sind alle, die das gemeinsame Lernen - ohne Hindernisse und Barrieren - auch in der öffentlich verantworteten Erwachsenenbildung ermöglichen wollen.


Die Tagung findet im Gasteig, Rosenheimer Straße 5 (EG), 81667 München statt.
Freitag, 10. Juli 2015: 11.00 - 19.00 Uhr
Samstag, 11. Juli 2015: 09.00 - 15.00 Uhr

Link zur Online-Anmeldung auf www.mvhs.de
Tagungsgebühr: 50 Euro / ermäßigt 30 Euro
Anmeldeschluss: 30.06.2015

Das ausführliche Programm mit Foren-Beiträgen und Anmeldeabschnitt finden Sie rechts zum Download.

Es sind beteiligt u.a.:
Prof. Dr. Karl-Ernst Ackermann, Präsident der Gesellschaft Erwachsenenbildung und Behinderung e.V.
Prof. Dr. Heiner Bielefeldt, Friedrich-Alexander-Universität, Erlangen-Nürnberg
Prof. Dr. Reinhard Markowetz, LMU München
Barbara Stamm, Präsidentin des Bayerischen Volkshochschulverbandes
Oswald Utz, Stadtrat und Behindertenbeauftragter der LH München

Am Freitagabend, den 10.7. findet um 19 Uhr die Lesung Schluss mit lustig! der Gruppe Ohrenkuss in der Aspekte Galerie statt (mit Buffet).

Am Samstagabend, den 11.7. tritt um 19 Uhr die Theatergruppe AbArt mit der Inszenierung Hommage à Laban in der Blackbox auf.

In Kooperation mit der Gesellschaft Erwachsenenbildung und Behinderung e.V., der Ludwig-Maximilians-Universität München und dem Bayerischen Volkshochschulverband e.V.

Wenn Sie einen Gebärdensprachdolmetscher benötigen oder mit dem Rollstuhl kommen, senden Sie bitte eine E-Mail an: barrierefrei-lernen@mvhs.de

Ihre Ansprechpartner
Irmgard Decker
Tel: +49 89 510 80 51
Hella Krusche
Tel: +49 89 510 80 34