Leitung (w/m/d) des Stadtbereichs Ost

Die Münchner Volkshochschule GmbH sucht für ihre Unterrichtszentren in den östlichen Stadtbezirken zum 01.01.2025 eine Leitung (w/m/d) des Stadtbereichs Ost.

DVV

Die Münchner Volkshochschule GmbH ist das größte kommunale Weiterbildungszentrum in Deutschland. Für ihre Unterrichtszentren in den östlichen Stadtbezirken suchen wir zum 01.01.2025 eine

Leitung (w/m/d) des Stadtbereichs Ost

Umfang
39 Wochenstunden

Befristung
nein

Vergütung
EG 14

Beginn
01.01.2025

Der Stadtbereich Ost betreut das MVHS-Programm in sechs Stadtbezirken des Münchner Ostens und in der Gemeinde Grünwald. Er umfasst neben dem Stadtbereichszentrum in Ramersdorf (ab 2026 Giesing) noch 4 Stadtteilzentren in Riem, Neuperlach, Bogenhausen. Das Programm des Stadtbereichs setzt sich derzeit pro Jahr ca. 2000 Veranstaltungen mit ca. 20.000 Unterrichtseinheiten. 2023 wurden mit dem Programm fast 20.000 Teilnehmende erreicht.

Ihr Aufgabenbereich

  • Bedarfsanalyse für und Entwicklung des Stadtbereichsprogramms in Zusammenarbeit mit einzelnen Fachgebieten
  • Entwicklung und Planung stadteilbezogener Führungen und Angeboten zur Stadtentwicklung
  • Verantwortung für die Hausorganisation und Veranstaltungsdurchführung vor Ort
  • Mitarbeit bei der Standortentwicklung und deren Umsetzung
  • Entwicklung und Erprobung neuer Veranstaltungskonzepte
  • Zuständigkeit für Zielgruppenprogramme (Senior*innen, Junge VHS, Grundbildung) in Zusammenarbeit mit den zuständigen Fachgebieten und Kooperationspartnern
  • Weiterentwicklung und Pflege des Kooperationsnetzwerkes
  • Führungsverantwortung für ein Team von aktuell 27 Mitarbeitenden
  • Planung von Kulturveranstaltungen und Projekten wie Ausstellungen, Konzerten, Lesungen

Wir wünschen uns von Ihnen

  • Abgeschlossenes Hochstudium vorzugsweise in den Geistes-, Kultur- oder Sozialwissenschaften und idealerweise einschlägige Erfahrungen in der Erwachsenenbildung
  • Freude an der Gestaltung urbaner Begegnungs- und Lernräume
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten und sicheres Auftreten
  • Ausgeprägte Serviceorientierung
  • Belastbarkeit, Organisationstalent und Flexibilität
  • Solide Englischkenntnisse

 Wir bieten Ihnen

  • Betriebliche Altersversorgung
  • Übernahme der Kosten MVV (M-Zone)
  • Flexible Arbeitszeitmodelle und Möglichkeit zum Home Office
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Kostenlosen Besuch von MVHS-Kursen
  • Umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vergütung nach TVöD Entgeltgruppe 14

Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung! 

Jetzt bewerben bis zum 20.06.2024

Fragen?
Ihr Ansprechpartner: Wolfgang Meerkamp, Leitung Personal, (089) 48006-6221

Hinweise:
Bei gleicher Qualifikation (Eignung, Befähigung und fachliche Leistung) werden schwerbehinderte Menschen bevorzugt ebenso Frauen, solange und soweit eine Unterrepräsentanz im Sinne des Landesgleichstellungsgesetzes vorliegt. Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die Bewerbungsunterlagen nach den Bestimmungen des Datenschutzes vernichtet.